Eisberg-Modell Ein Gedicht auf Reisen

Video Eisberg-Modell Gedicht

Sie haben schon einiges bisher in unseren Blogs vom Eisberg-Modell gelesen. Sie wollen mal was anderes?

Bitteschön, hier das neue Video, Sie dürfen gespannt sein.

Sie mögen es noch einmal lesen?

 

Egal wie lange ich hier sitze

Ich sehe nur die kalte Spitze

Alles andere ist verborgen

In einem Gestern oder morgen

Wie kannst du denn im Hier und Jetzt

Erkennen, was du an dir schätzt?

 

Die nächste schwere Frage

Bevor erhoben wird die Klage

Ist, wie findet Begegnung statt?

Auf dem Eisberg ist es glatt!

Und unterm Eis da ist es kalt

Wer findet dort denn einen Halt?

 

Wer der Begegnung nicht vertraut

Wer nicht hört den kleinsten Laut

Wird den Kontakt versäumen

Lasse uns hinüberträumen

Wahrheit ist nicht immer gleich

In der Tiefe das Ich reich

 

Lass uns fliegen, lass uns tauchen

Alles ist da, was wir so brauchen

Reiche mir nur deine Hand

Streicheln diese weiße Wand

Wechsel mit mir die Elemente

Erleben jetzt Kontaktmomente

 

Mein Eisberg, deiner auch

Berühren sich am Eisesbauch

Lass uns miteinander leben

Unsere Eisberge verweben

Akzeptieren das Anderssein

Damit der Eisberg bleibt nicht allein

Teilen Sie sich mit

Mögen Sie dieses Gedicht? Was sagt es für Sie aus?

Teilen Sie mir Ihre Gedanken mit, ich freue mich.

Gisela Krämer

 

Bisher erscheinen aus der Reihe:

Was der Eisberg mit dem Leben zu tun hat

Ich zeig dir nur die weiße Spitze

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.