Vertrag führt zum Vertragen, Vertragsarbeit II

Vertragsarbeit ist ein flexibles Konzept, in dem dynamisch der Auftrag und die Beziehung gestaltet wird. Beide Vertragspartner klären ihre Abmachungen und Erwartungen an den anderen und an die Sache. Formulierungsvorschläge Um gegenseitiges Verständnis zu erreichen, ist die Klärung des Ziels notwendig. Dazu ist Freiwilligkeit und Bereitschaft gefragt ebenso wie Kompetenz, Ehrlichkeit und Offenheit. „Das ist mein Ziel, das möchte ich hier erreichen. Ich bin damit einverstanden, was wir hier tun.“ „Ich bin in dieser Runde bereit, aktiv mitzuarbeiten und werde

Share Button
Weiterlesen

Grundlage jeder Kommunikation ist ein Vertrag, Vertragsarbeit I

Kommunikation braucht einen Vertrag! Vertragsarbeit Was bedeutet das? Dass es keine Kommunikation gibt, ohne vertragliche Vereinbarung? Nach Watzlawik ist es nicht möglich, nicht zu kommunizieren. Meint er damit, dass hier tatsächlich in jedem Fall immer eine Vereinbarung zugrunde liegt? Mitnichten. Es bedeutet, dass gelingende Kommunikation einen Vertrag benötigt. Vertragsarbeit ist messbar Die Qualität des Vertrages kann durchaus am Grad der Zufriedenheit gemessen werden, den die Beziehungsparteien in ihren Lebensbereichen wie Arbeit, Freizeit, Freundschaft, Partnerschaft usw. erreichen. Dabei geht es um

Share Button
Weiterlesen